Natur-Erlebnis-Hof Seekamp e. V.

Im Dorf Seekamp 30 km südlich von Kiel erlebst Du mit Kindergruppen, die Du für die Natur begeisterst, ein Jahr auf dem Hof. Du scheust Dich nicht mit anzupacken und eng in einer Hofgemeinschaft zu leben.

Rahmendaten

  • Kennzahl: 29
  • FÖJ-Plätze: 1
  • Ort: 24250 Löptin

Die Einsatzstelle

„Natur-Erlebnis-Hof Seekamp e. V.“ ist auf einem biologisch-dynamischem Bauernhof und stellt ökologisches Lernen mit Kindern in den Mittelpunkt ihrer ganzheitlichen Arbeit.

„Seekamp“ ist wunderschön gelegen, umgeben vom sanften Hügelland der Holsteinischen Schweiz, direkt am Löptiner See. Zum Hof gehören 30 ha Land, Äcker, Wiesen, Wald -und Biotope wie Knick, Ökoteich, Niederbruch, Niedermoor, u.a. Angebaut werden Getreide, Kartoffeln, Feldgemüse, Futtergemenge, Feingemüse, Obst, Sonnenblumen, Kräuter und Blumen im Bauerngarten. Der Vielfalt in Garten und Landwirtschaft entspricht eine vielfältige artgerechte Tierhaltung alter und neuer Haustierrassen wie Hochlandrinder, Schweine. Schafe, Ziegen, Rassegeflügel, Höckergänse, Kaninchen, Katzen, Hunde – und Ponies natürlich auch.

Wer nach „Seekamp“ will, muss Kinder und Tiere und die Erde lieben, sollte möglichst reiten können, darf deftige Bauernhof-Arbeit nicht scheuen und muss sich darauf einstellen, dass der Hof im Frühling- Sommer- Herbst oft vor Menschen wimmelt und dass es im Winter recht einsam sein kann. Deshalb sollte der Urlaub auch zwischen November und März genommen werden. Anders als im Büro passt sich die Arbeitszeit den jeweils jahreszeitlich gegebenen Erfordernissen an, beläuft sich im Jahresdurchschnitt selbstverständlich auf die allgemein übliche Stundenzahl pro Woche.

Die FÖJ- Teilnehmer_innen leben in einer Hofgemeinschaft von etwa zehn Menschen, die das Motto des Vereins: Förderung ganzheitlicher Lebensweise im lebendigen Miteinander einer praktizierten Sozial-Ökologie alltäglich verwirklicht: 3 Generationen einer Familie, dazu stundenweise arbeitende Mitarbeiter_innen in der Innen- und Außenwirtschaft, sowie wechselnde Praktikant_innen unterschiedlicher Fachrichtungen; hinzu kommen drei leicht geistig behinderte junge Frauen die auf dem Hof ihren beschützen Lebens- und Arbeitsplatz gefunden haben.

Das ökopädagogische Programm umfasst Tagesprojekte für Kindergärten, Schulklassen und andere Gruppen, Ferienkinderbetreuung mit Ponyreiten als bewährte Methode den Kindern in liebevollen Kontakt zu Tieren zu bringen, Einzelprojekte , Informationstätigkeit, Vorbereiten und Gestalten von Jahresfesten und anderen kulturellen Veranstaltungen.

Eine FÖJlerin hat einmal zusammengefasst, was auf ,.Seekamp“ geschieht:
„… Kinder erleben hier mit allen Sinnen eine menschen- und tierfreundliche Landwirtschaft, einen liebevollen Umgang mit den Mitmenschen und mit der Erde … Das Ziel der ökopädagogischen Arbeit ist es, die ursprüngliche Begeisterung der Kinder für die Natur zu bewahren oder wieder freizulegen…“

Kontakt

Natur-Erlebnis-Hof Seekamp e. V.
Nana Arnold
Telefon: 04302354