Archäologisch Ökologisches Zentrum Albersdorf

Du interessierst Dich für Geschichte? Möchtest gerne wissen, wie das eigentlich so war, damals, vor über 5.000 Jahren. Wie hart und mühsam das Leben in der Steinzeit wirklich war, wie die Menschen sich damals versorgten?

Dann bist Du im Steinzeitpark Dithmarschen genau richtig!

Rahmendaten

  • Kennzahl: 169
  • FÖJ-Plätze: 1
  • Ort: 25767 Albersdorf

Die Einsatzstelle

Der Steinzeitpark Dithmarschen ist ein etwa 40 Hektar großes Freigelände. Auf diesem befinden sich neun originale archäologische Grabdenkmäler aus der Jungsteinzeit und Bronze-zeit, die circa 3.000 bis 1.000 v. Chr. erbaut worden sind. Ebenso gibt es das Steinzeitdorf mit seinen Nachbauten, wo regelmäßig Aktionen und Programme zum Leben und Arbeiten in der Steinzeit stattfinden. Seit 2005 gibt es in Albersdorf das Museum für Archäologie und Ökologie Dithmarschen. Dort ist eine Dauerausstellung zur regionalen Ur- und Frühgeschichte und zur Geschichte der Dithmarscher Landschaft zu sehen.

Deine Aufgaben in Albersdorf sind:

  • Vorbereitung und Durchführung von Aktionen und Programmen
  • Gemeinsame Arbeiten mit der Arbeitsgruppe im Gelände
  • Pflege und Instandhaltung eines „steinzeitlichen“ Kräutergartens
  • Unterstützung im Büroalltag
  • Betreuung der Bibliothek

Gerne kannst Du Dir auch ein eigenes Projekt überlegen und in Deinen Arbeitsalltag einbringen.

Albersdorf liegt am Nord-Ostsee-Kanal auf der Dithmarscher Geest und ist knapp 30 km von der Nordsee entfernt. Der ca. 4.500 Einwohner große Ort hat einen Bahnhof (Strecke Heide – Neumünster). Auch mit dem Fahrrad ist es hier kein Problem, die Umgebung kennenzulernen.

Selbstverständlich unterstützen wir Dich auch bei deiner Wohnungssuche, damit du mühelos eine preisgünstige Unterkunft findest.

Mehr Informationen unter www.steinzeitpark-dithmarschen.de!

Kontakt

Archäologisch-Ökologisches Zentrum Albersdorf (AÖZA gGmbH)
Rüdiger Kelm
Telefon: 04835-213652
E-Mail: info@aoeza.de
Website: http://www.steinzeitpark-dithmarschen.de

Impressionen