Freiwilliges Ökologisches Jahr
in Schleswig-Holstein

Wichtig zu wissen

FÖJ-ABC

Wichtige und ausführliche Informationen rund um das FÖJ sind im FÖJ-ABC zu finden:

Und hier in Kürze noch ein paar weitere wichtige Infos:

Vergütung

Du bekommst zum Ende eines Monats eine Vergütung (siehe Voraussetzungen und Leistung).
Um die pünktliche, regelmäßige Zahlung zu gewährleisten, benötigen wir rechtzeitig vor Beginn des FÖJ die Steuer-Identifikationsnummer, die Mitgliedsbescheinigung deiner Krankenversicherung und Deine Bankverbindung

Wohngeld

Um Wohngeld zu beantragen, ist es zwingend erforderlich, sich zu Beginn des FÖJ mit dem ersten Wohnsitz in der neuen Gemeinde anzumelden. Wichtig für den Wohngeldantrag: Es gilt der Tag der Antragsstellung!

BahnCard

Um die Reisekosten zu den Seminaren niedrig zu halten, wird die Bahncard 25 erstattet, die solltest Du spätestens 6 Wochen vor Ablaufdatum kündigen, wenn Du nach dem FÖJ keine mehr möchtest. Falls ihr nicht kündigt, bekommt ihr automatisch eine neue BahnCard zugeschickt.

Hier findest du eine Anleitung zum Online-Kündigen der BahnCard:

Reisekosten

Die Fahrtkosten (öffentliche Verkehrsmittel) zu den Seminaren werden in der Regel am Seminarort unter Vorlage der Fahrscheine erstattet. Es besteht auch die Möglichkeit, die Fahrscheine mit dem Antrag auf Fahrtkostenerstattung bei uns einzureichen. Dann werden die verauslagten Kosten überwiesen:

Ökiglück – selbstorganisiertes Austauschprogramm für FÖJler_innen

Das Ökiglück ist die Möglichkeit eine Woche während des FÖJ in einer anderen Einsatzstelle zu verbringen – bundesweit! Die Voraussetzung ist, dass die beteiligten Einsatzstellen damit einverstanden sind:

Erfahrungsberichte

Nach 6 Monaten bekommen wir einen Zwischenbericht und zum Ende des FÖJ einen Abschlussbericht: