Freiwilliges Ökologisches Jahr
in Schleswig-Holstein

FÖJ für Ausländer_innen

Du kommst nicht aus Deutschland und interessierst dich für ein FÖJ?

Kein Problem!

Wir freuen uns sehr über junge Menschen aus dem Ausland, die sich für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr interessieren. Gäste aus dem Ausland sind uns im FÖJ Schleswig-Holstein sehr willkommen!

Bitte bewerbe Dich bis spätestens zum 28. Februar. Danach können wir Deine Bewerbung leider nicht mehr berücksichtigen. Bewerben für den FÖJ-Jahrgang 2018/2019

Wir beraten Dich gerne!

Voraussetzungen für einen Einsatz in Schleswig-Holstein sind:

  • ein Höchstalter von 25 Jahren zu Beginn des FÖJ-Jahres (1. August)
  • nachgewiesenes ökologisches Engagement
  • fortgeschrittene Kenntnisse der deutschen Sprache
  • die Bereitschaft Deutsch zu sprechen
  • die Bereitschaft die deutsche Sprache weiter zu erlernen
  • schriftliche Zusage mindestens ein Jahr in Schleswig-Holstein tätig zu sein
  • die Teilnahme an mindestens 25 FÖJ Seminartagen in deutscher Sprache
  • die Bereitschaft 39 Stunden pro Woche in der Einsatzstelle zu arbeiten
  • die Bereitschaft als RepräsentantIn des Heimatlandes in Schleswig-Holstein aufzutreten
  • die Beschaffung eines gültigen Jahres-Visums bei der deutschen Botschaft
  • die Bereitschaft die Partnerschaftsbeziehungen auch nach dem FÖJ mit Umweltorganisationen des Heimatlandes und Schleswig-Holstein fortzuführen

Für die Dauer deines FÖJ erhältst du folgende Leistungen:

  • Informationen zu den Leistungen
  • Bitte beachte, dass darüber hinaus keine weitere finanzielle Unterstützung möglich ist.
  • Außerdem möchten wir Dich darauf hinweisen, dass Du die Anreise nach Deutschland und Deine Rückreise selbst bezahlen musst. Auch die Kosten für ein Visum müssen selbst bezahlt werden.

Informationen zum Bewerben findest Du im Menü unter Bewerbung