„Ranger“ und „Rover“ – Einsatz im Naturschutzverein und in der Pfadfinderarbeit der Kirchengemeinde

Rahmendaten

  • Kennzahl: 222
  • FÖJ-Plätze: 1
  • Ort: 24991 Großsolt

Die Einsatzstelle

Das ist die Idee: Wir verbinden praktische Arbeit im Naturschutz mit pädagogischer Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Im ökologisch spannenden und landschaftlich schönen Quelltal der Treene, mit eine aktiven und lebendigen Pfadfinderarbeit in den Kirchengemeinden.

Als „Ranger“ bist du im Naturschutzverein Obere Treene­landschaft aktiv, im praktischen Umweltschutz. Als „Rover“ bringst du dich in die Pfadfinderarbeit ein mit natur­pädagogischem Schwerpunkt.

Das Besondere ist: Beides arbeitet Hand in Hand: Die Pfadfinder haben eine Waldhütte direkt im Naturschutzgebiet. Sie bietet sich an als Ausgangspunkt für Naturerlebnis-Rallyes, für Exkursionen zur Erkundung des Gebietes, und für praktische Einsätze im NSG mit den Kindern und Jugendlichen.

Die Obere Treenelandschaft (zwischen Oeversee und Großsolt) ist ein spannendes Gebiet mit außergewöhnlicher Dichte von Biotopen. Sie ist sehr artenreich und praktischer Naturschutz hat viele verschiedene Aufgaben: Arbeit am PC mit Kartenmaterial und Grundstücksdateien, Öffentlichkeitsarbeit und Kontakt mit Partnern bis zum praktischen Einsatz in der Natur für Artenschutz und Geländepflege. Du arbeitest direkt mit der Geschäftsführerin zusammen, und darfst auch eigene Schwerpunkte setzen. Deine Arbeitszeit hier ist vor allem vormittags. Weil ein Waldkindergarten im gleichen Gebäude wie das Naturschutzbüro ist, kannst du hier auch Mittag essen. Web: www.oberetreenelandschaft.de

Die Pfadfinder gehören zum Ring evangelischer Gemeindepfadfinder und bilden eine Fahrtengemeinschaft aus vier Stämmen/Kirchengemeinden (Großsolt, Grundhof, Husby, Munkbrarup). Sie werden von einer jungen Mitarbeiterin hauptamtlich geleitet, und du bist ihr direkt zugeordnet. Damit bist du mittendrin in einem jugendlichen Team und deine Aufgaben reichen von gemeinsamer Konzeption und Durchführung der Gruppenstunden am Nachmittag bis zur Begleitung unserer großen Pfingst- und Sommerlager mit bis zu 120 Kindern und Jugendlichen. (Falls du zu uns kommst, darfst du auch das Sommerlager 2018 gratis mitmachen, obwohl es vor deiner Einsatzzeit liegt – dann können wir uns kennenlernen) Facebook: www.facebook.com/Pfadfinder-Angeln-Nord-501564423247549/

Unsere Erwartung:

Du hast ein Herz für die Umwelt, und willst praktische Naturschutzarbeit kennenlernen und mitmachen. Du kannst gut mit Kindern und Jugendlichen umgehen und hast vielleicht schon Erfahrung in der Pfadfinderei.

Unser Angebot:

Eine sehr vielseitige Einsatzstelle, die praktischen Naturschutz und Naturpädagogik miteinander kombiniert. Viele Kontaktmöglichkeiten, ein junges Team, Möglichkeit für Mittagessen und Hilfe bei der Wohnungssuche.

Kontakt

Evangelisch-Lutherische Kirchengemeinde Großsolt-Kleinsolt
Pastor Philipp Kurowski
Telefon: 04602-9590
E-Mail: philipp.kurowski@web.de

Impressionen