Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte e. V.

Du interessierst dich
... für die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen?
… für Recycling und Nachhaltigkeit?
Du bringst
… Engagement und eigene Ideen mit?
Du möchtest
… dich für unsere Umwelt einsetzen? – Dann bist du bei uns genau richtig!

Rahmendaten

  • Kennzahl: 170
  • FÖJ-Plätze: 1
  • Ort: 23795 Bad Segeberg

Die Einsatzstelle

ist der Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte (MMFV). Wir widmen unsere Arbeit der Kinder- und Jugendbildung im Bereich der Nachhaltigkeit. Wir arbeiten mit Institutionen mit ähnlicher Zielsetzung zusammen und organisieren gemeinsam viele Projekte und Veranstaltungen zu umweltrelevanten Themen.

Das erwartet dich:

  • „Dem Abfall auf der Spur“: Bei Führungen über die WZV-Recyclinghöfe ermöglichst du Schul- und Kindergartenkindern einen Einblick in die Welt des Abfalls und in die Recyclingprozesse. .
  • „Papierschöpfen“: Hier stellst du mit den Kindergruppen eigenes Recyclingpapier her.
  • Die „Forscherhütte“: Ein Naturerlebnisraum und außerschulischer LernOrt auf der renaturierten Mülldeponie in Damsdorf. Du organisierst Führungen mit regionalen Umweltschutzakteuren.
  • Pflanzwettbewerbe: Hier ist deine Kreativität gefragt! Schulen und KiTas pflanzen und ernten eine von dir vorgeschlagene Pflanze. Du organisierst die Aktion: erstellst Flyer, schreibst Kitas und Schulen an und bist ihr Ansprechpartner. Du bereitest Pressetermine und die Siegerehrung vor.
  • Naturschutzaktion: Bei der Aktion „Nistkastenbau“ mit Schulen und KiTas kannst du dein Organisationstalent und handwerkliches Geschick zeigen.
  • Pressearbeit: Von der Organisation eines Pressetermins bis zur fertigen Pressemitteilung erfährst du viel. Hier kannst du mit Worten jonglieren.
  • Individuelle Angebote: Verwirkliche deine Ideen und überlege dir dein eigenes Projekt!
  • Der außerschulische LernOrt „Das Rote Holzhaus“: Hier befindet sich dein Büro und hier leben unsere Schrecken, die von dir versorgt werden können. Im anliegenden Garten, in dem auch Gemüse angepflanzt wird, kannst du dich im Gärtnern erproben.

Der MMFV wurde 2005 vom Wege-Zweckverband der Gemeinden des Kreises Segeberg (WZV) in Gedenken an Martin Meiners gegründet. Marin Meiners war 17 Jahre lang ehrenamtlich Vorsitzender der WZV-Verbandsversammlung. Der WZV ist öffentlich-rechtlicher Abfallentsorger im Kreis Segeberg. Neben der Abfallentsorgung sind Straßenunterhaltung und Abwassermanagement weitere Umweltdienstleistungen des WZV. Je nach Lust und Laune kannst du in der Kfz-Werkstatt mithelfen, den Tiefbau begleiten, das Abfallteam unterstützen oder bei organisatorischen Aufgaben im Büro mithelfen. Die Schwerpunkte deiner Arbeit kannst du dir selber aussuchen!

Deine neue Umgebung:

Bad Segeberg liegt sehr zentral zwischen Hamburg, Lübeck und Kiel und ist sehr gut an den öffentlichen Nahverkehr angebunden. Durch die Wälder, Wiesen, Hügel und Seen bietet Bad Segeberg viel Grün. Der große Segeberger See, lädt dazu ein, die Seele baumeln zu lassen. Unsere bisherigen Freiwilligen sagen, dass Bad Segeberg eine gute Mischung aus städtischem Leben und Natur bietet. Unterkommen wirst du in einer Wohnung mit drei weiteren FÖJlern_innen.

Neugierig geworden? Melde dich doch einfach bei uns! Wir freuen uns auf dich!

Weitere Infos findest Du hier: www.mmfv.info

Kontakt

Martin-Meiners-Förderverein für Jugend- und Umweltprojekte e. V.
Telefon: 04551909156
Website: http://www.mmfv.info

Impressionen