NABU-Wasservogelreservat Wallnau auf Fehmarn

Die Ostseeinsel Fehmarn ist ein Hotspot des Vogelzugs. Bei uns kann eine Vielzahl an europäischen Zug- und Brutvogelarten beobachetet werden. Wir unterhalten ein Infozentrum und bieten Führungen für unsere Besucher an. Ein NABU-Shop und ein Bistro runden das Angebot ab. Zur Gebietspflege betreiben wir eine extensive Landwirtschaft mit Mutterkuhhaltung (Galloways). Und wir führen kleinere wissenschaftliche Arbeiten durch.

Rahmendaten

  • Kennzahl: 9053
  • FÖJ-Plätze: 1
  • Ort: 23769 Fehmarn

Die Einsatzstelle

Arbeitsbereiche und Arbeitsgebiete:

In Wallnau machen alle alles – Du wirst in Deinem FÖJ jeden unserer vielfältigen Arbeitsbereiche kennenlernen. Deinen Interessen entsprechend kannst Du in verschiedenen Bereichen Verantwortung übernehmen.

Öffentlichkeitsarbeit, Umweltpädagogik und Service

  • Betreuung und Information der Besucher*innen bei Führungen über den Naturerlebnispfad
  • Mithilfe bei Weiterentwicklung und Durchführung des Kinderprogramms
  • Betreuung des Kräuter- und Wildbienengartens
  • Unterstützung des NABU-Shops und des Cafés

Naturerlebnispfad- und Ausstellungsbetreuung

  • Pflege und Reparaturarbeiten des Naturerlebnispfades und der Ausstellung mit erlebnispädagogischen Einrichtungen und Spielgeräten
  • Arbeiten in unseren Holz- und Metallwerkstätten

Landwirtschaft, Tierhaltung und Biotoppflege

  • Landschaftspflegerische Arbeiten im Naturschutzgebiet (z.B. Zaunbau, Freischneiden, Weidenpflege)
  • Bedienung landwirtschaftlicher Maschinen und Traktoren (Voraussetzung: Führerschein)
  • Betriebshofarbeiten (u.a. Maschinenwartung), Metall- und Holzwerkstatt
  • Kontrolle und Versorgung unserer Galloway-Rinder
  • Einblicke in Haltungsformen und Beweidungskonzepte
  • Heuernte

Wissenschaftliche Arbeiten

  • Kontrolle und Regulierung des Wallnauer Teich- und Grabensystems
  • Salinitätskontrollen
  • Spülsaummonitoring (Projekt „Meere ohne Plastik“)
  • Unterstützung des Ornithologen (Bundesfreiwilligendienstler*in) bei ornithologischen Basisarbeiten wie Vogelzählungen und Brutvogelkartierungen (dadurch Vertiefung der Artenkenntnis von Zug- und Brutvögeln), Beringungen
  • Amphibienkartierung
  • Meerkohl- und Stranddistelzählungen

Hauswirtschaft

  • Unterstützung der Gemeinschaftsverpflegung für bis zu 30 Personen in wechselnden Küchenteams
  • Pflege- und Reinigungsarbeiten
  • Einkauf & Abrechnungen
  • Wertstoffmanagemant

Unterkunft:

Du wohnst in einem Einzelzimmer einer großen WG direkt vor Ort in Wallnau. Bis zu 30 FÖJler*innen, Bundesfreiwillige und Praktikant*innen leben in der Saison unter einem Dach. Im Winter ist es aber erheblich ruhiger. Das bedeutet neben der Arbeit auch eine Menge Spaß. Der Strand ist nur 100 Meter entfernt. Dort lässt es sich gut baden, joggen und Rad fahren. Im großen Gemeinschaftsraum gibt es einen Kicker, Tischtennisplatte und Billardtisch, außerdem Bücher und Spiele.

In Wallnau hast Du die Möglichkeit, in einer großen Gemeinschaft viele neue Erfahrungen zu sammeln, Dir Fachwissen anzueignen und interessante Leute unterschiedlicher Altersstufen kennen zu lernen.

Folge uns auf Instagram: www.instagram.com/nabu_wallnau/

Kontakt

NABU-Wasservogelreservat Wallnau
Norbert Schmell
Telefon: 04372/1535
Fax: 04372/1445
E-Mail: bewerbung@NABU-Wallnau.de
Website: https://www.NABU-Wallnau.de

Impressionen