NABU LV SH e.V. Haseldorfer Marsch

Das NSG Haseldorfer Marsch umfasst alle für die Elbtalaue typischen Lebensräume. Nicht nur Deine Tätigkeiten, sondern auch Ort und Mitarbeiter hier sind sehr abwechslungsreich.

Rahmendaten

  • Kennzahl: 52
  • FÖJ-Plätze: 1
  • Ort: 25489 Haseldorf

Die Einsatzstelle

Elbmarschenhaus in der Haseldorfer Marsch – Integrierte Station Unterelbe

Das Naturschutzgebiet „Haseldorfer Binnenelbe mit Elbvorland“ ist mit 2.160 ha eines der größten Naturschutzgebiete Schleswig-Holsteins! Es umfasst alle für die Elbtalaue typischen Lebensräume: Hier findet man u. a. das größte Süßwasserwatt Mitteleuropas, Auwälder, Wildnis-Flächen und Elbinseln. Das Naturschutzgebiet besteht seit 1984 und wird seit 1992 vom NABU (also auch von Dir und Deinen Kollegen) betreut. Nicht nur Deine Tätigkeiten, sondern auch Ort und Mitarbeiter hier sind sehr abwechslungsreich: ob Du nun im Wassererlebnisbereich mit Kindern Rückenschwimmer kescherst oder Kindern unserer NAJU-Gruppe und in AGs an Grundschulen Umwelt- und Naturschutz vermittelst, am Deich mit den Schafen Fahrrad fährst oder im Naturschutzgebiet Vögel zählst und kartierst, im Elbmarschenhaus in unserer Ausstellung Dienst schiebst, im Außengelände mit unseren Natur- und Landschaftspflegern Wim & Heiko Klootstock springst, den Obstgarten, die Streuobstwiese und den Schmetterlingsgarten pflegst, im NABU Naturzentrum mit Ehrenamtlichen rumwerkelst…

Die Aufgabenbereiche des FÖJlers sind folgende:

  • Durchführung vogelkundlicher Beobachtungen (Wochenzählung, Brutvogelkartierung, Gänsesynchronzählung)
  • Betreuung der NABU-Kindergruppe „Eisvögel“
  • Durchführung und Konzeption von eigenen Projekten (mit Schulklassen, Projektgruppen, AGs in Grundschulen)
  • Betreuung des Wassererlebnisbereiches beim Klärwerk Hetlingen (Führung von Schulklassen im außerschulischen Lernort)
  • verantwortlich für die Pflege eines Schmetterlings- und Kräutergartens und der Streuobstwiese mit dem Gemüseanbau in 3 Hochbeeten am NABU Naturzentrum in Haseldorf
  • Pflege von Flora und Fauna in Schutzgebieten (praktische Naturschutzarbeit)
  • Bürotätigkeiten, regelmäßige Besprechungen, Computerarbeit
  • Pflege der eigenen Homepage
  • handwerkliche Tätigkeiten
  • Beteiligung an der regelmäßigen Öffnung des Elbmarschenhauses und des NABU Naturzentrums (Besucherinformation)

Eigenverantwortlichkeit und eigene Projekte sind immer willkommen. Außerdem soll Deine Arbeit im Naturschutzgebiet und mit den Kollegen des Elbmarschenhauses Dir bei Persönlichkeitsbildung, Selbständigkeit und persönlicher Orientierung helfen. Deiner Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Für Interessierte steht eine Fotoausrüstung zur Verfügung, mit der Du Vögel, Tiere und Pflanzen foto-grafieren kannst. Durch den wunderschönen Elbstrand und die Nähe zu Hamburg hast Du die Möglichkeit Deine Freizeit sehr abwechslungsreich zu gestalten. Du wohnst ca. 2,4km vom Elbmarschenhaus entfernt, also ca. 7 min. mit dem Fahrrad zusammen mit 2 anderen FÖJlern und einem Bundesfreiwilligen. Verpflegen müsst ihr euch selbständig. Außerdem wird es bestimmt nie langweilig in einer WG!

Kontakt

NABU LV SH e.V. Haseldorfer Marsch
Telefon: 041299554911

Impressionen