Weltladen TOP 21 e. V.

Die Welt braucht Fair-Änderung, auch durch viele kleine Schritte vor Ort. Deshalb ist der gemeinnützige Verein und Weltladen TOP 21 seit 1998 in Elmshorn bei Hamburg aktiv. Engagiert für Fairen Handel, gerecht gestaltete Globalisierung und Schutz der natürlichen Ressourcen.

Rahmendaten

  • Kennzahl: 125
  • FÖJ-Plätze: 2
  • Ort: 25335 Elmshorn

Die Einsatzstelle

Fair zu Mensch und Umwelt – mach mit!

Umweltschutz und Menschenrechte sind zwei Seiten einer Medaille. Dabei spielt die Info- und Bildungsarbeit eine wichtige Rolle. Deshalb arbeiten wir viel mit Schulen und Jugendgruppen zusammen, wobei die FÖJler/innen auf vielfältige Weise mitwirken. Unser Projekt „Dialog ohne Grenzen“,  bei dem wir Studierende aus Entwicklungsländern als Referenten und Diskussionspartner vor allem an Schulen vermitteln, wurde für 2012/13 von der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ ausgezeichnet. Auch mit Aktionen im öffentlichen Raum sind wir aktiv, zum Beispiel mit globalisierungskritischen Stadtrundgängen.

Was wir uns von Dir als FÖJler/in wünschen:

  • starkes Interesse an Umwelt und Entwicklung sowie internationaler Partnerschaft;
  • dass Dich die Gerechtigkeitsthematik stark beschäftigt;
  • dass Du kontaktfreudig bist und gern diskutierst;
  • Lust auf eine abwechslungsreiche Tätigkeit hast;
  • dass Du gern kreativ bist und eigene Ideen einbringst;

Wichtige Aufgaben für Dich als FÖJler/in:

  • Arbeit mit SchülerInnen und Jugendlichen;
  • organisatorische und inhaltliche Mithilfe bei Veranstaltungen, Aktionen, Ausstellungen u. a.;
  • Mitarbeit bei der Weltladenarbeit (Produktpräsentation und –dekoration, Kundeninformation u. a.);
  • Mitwirkung bei der Öffentlichkeitsarbeit und der Erstellung von Materialien.
  • Auch eigene Projektideen kannst Du verwirklichen.

Bei der Suche nach einer günstigen Unterkunft sind wir behilflich.

Elmshorn bietet interessante Freizeitmöglichkeiten – und Hamburg ist schnell erreichbar.

Kontakt

Impressionen