Verein Zukunftsfähiges Schleswig-Holstein – Förderung der Bildung für nachhaltige Entwicklung e.V.

In Flintbek, 20 km südlich der Landeshauptstadt Kiel wirst Du als engagierte NaturschützerIn in Kindergärten und Grundschulen Naturerlebnisangebote machen, Die Du unter Anleitung selbst entwickelst

Rahmendaten

  • Kennzahl: 18
  • FÖJ-Plätze: 1
  • Ort: 24220 Flintbek

Die Einsatzstelle

Wer sind wir?

Wir sind Netzwerker*innen, die Bildungsarbeit für nachhaltige Entwicklung in Schleswig-Holstein aktiv und innovativ mitgestalten. Du arbeitest im Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume (BNUR) in Flintbek, nahe der Studenten- und Landeshauptstadt Kiel. Die Aufgabe des BNURs ist die Planung und Durchführung von Bildungs- und Informationsveranstaltungen in den Themenbereichen Natur- und Umweltschutz, nachhaltige Entwicklung und der ländlichen Räume sowie der Aufbau von Kooperationen und Netzwerken zum Austausch von Informationen und Erfahrungen zur Verbesserung der Zusammenarbeit der verschiedensten Akteure. Teil der Einrichtung sind auch die Akademie für Artenkenntnis und die BNE-Agentur (Bildung für nachhaltige Entwicklung) des Landes Schleswig-Holstein.

Das Team

Du wirst ein vollwertiges Mitglied des derzeit 20-köpfigen Teams und teilst dir dein Büro mit zwei weiteren ökologischen Freiwilligendienstler*innen, mit denen du eng zusammenarbeitest. Zudem arbeitest du eng mit den Kooperationspartnern wie z.B. RENN.nord.

Was erwartet dich?

Hast du Lust auf neue Herausforderungen und abwechslungsreiche Erfahrungen? Dann ist ein FÖJ in unserer Einsatzstelle in Flintbek genau das Richtige für dich! Hier wirst du einerseits den Veranstaltungsalltag unterstützen, andererseits hast du auch genug Freiraum, um eigene Umweltbildungsprojekte zu planen und durchzuführen.

Deine Aufgaben im Überblick

  • Begleitung von Veranstaltungen inkl. Vor- und Nachbereitung
  • Unterstützung der Öffentlichkeitsarbeit wie der Pflege der Vereins-Website
  • Bürotätigkeiten wie z.B. Unterstützung in der Teilnahmeverwaltung, Beschaffung
  • Unterstützung der Vereinsarbeit
  • Entwicklung und Durchführung eigener Projekte:
  • gemeinsames Langzeitprojekt mit FÖJler*innen aus der Umgebung
  • Ausgestaltung von Workshops für FSJler*innen
  • Gestaltung einer saisonalen Ausstellung im Foyer
  • Freiraum für eigene Umweltbildungsprojekte

Gern darfst du auch an unseren Veranstaltungen teilnehmen und somit dein Wissen in unseren vielfältigen Themengebieten erweitern. Du wirst die verschiedensten Akteure aus den o.g. Themenfeldern kennenlernen, viele außerschulische Lernorte in ganz Schleswig-Holstein besuchen und dich sehr gut mit weiterenFÖJ- und ÖBFD-Teilnehmenden der anderen Einsatzstellen vernetzen können. Einen ersten Eindruck von unserer Vereinsarbeit erhältst du hier: https://www.zukunft-sh.de/ Die Veranstaltungsangebote des BNUR findest du hier: www.bnur.schleswig-holstein.de

Eine Wohnung können wir dir leider nicht stellen, sind dir aber gern bei der Wohnungssuche behilflich. Die Einsatzstelle ist von Kiel aus gut mit dem ÖPNV zu erreichen.

Kontakt

Bildungszentrum für Natur, Umwelt und ländliche Räume des Landes Schleswig-Holstein
Sandra Jacobsen
Telefon: 04347 704-782
E-Mail: sandra.jacobsen@bnur.landsh.de

Impressionen